Wichtige Themen sind Kampf gegen Krebs und Klimaschutz


Am Mittwoch hat das Europäische Parlament mit großer Mehrheit für die neue Kommission unter Führung von Ursula von der Leyen gestimmt. Ursula von der Leyen ist die erste Deutsche seit über 50 Jahren- und die erste Frau überhaupt in diesem Amt. Als zwei ihrer wichtigsten Themen nannte sie den Kampf gegen den Krebs und den Klimaschutz.
Peter Liese gehörte zu den ersten Gratulanten. „Ursula von der Leyen ist aufgrund ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen absolut geeignet. Es ist gut, dass an dieser wichtigen Stelle eine deutsche Christdemokratin ist. Ihre Prioritäten sind die Richtigen, gerade beim Kampf gegen den Krebs und beim Kampf gegen den Klimawandel können wir nur gemeinsam erfolgreich sein. Wir brauchen hier Europa um erfolgreich zu sein. Das gleiche gilt für das wichtige Zukunftsthema Digitalisierung. Ich bedaure sehr, dass die Grünen leider nicht zu der pro-europäischen Mehrheit gehören, die die neue Kommission unterstützt, obwohl es sogar erstmals einen grünen Umweltkommissar gibt“, so Liese.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen